Kaninchen karibisch

Kaninchen karibisch

//bauer-kaninchen.de/wp-content/uploads/2019/06/kaninchenschulter-karibische-art-1920x700.jpg

In einer Schüssel das Mangomus und den Joghurt vermengen. Zwiebeln schälen, in kleine Würfel schneiden, in einer Pfanne glasig dünsten und mit Curry und einer Prise Chilipulver bestäuben.

Die Zwiebeln unter die Mangomus-Joghurt-Mischung heben. Kokosmilch dazugießen, alles gut vermengen und mit Rosmarin, Pfeffer und Salz abschmecken.

In einer großen Pfanne Öl erhitzen und die Kaninchenschultern von allen Seiten anbraten. Schinken in Streifen schneiden und kurz mitbraten. 

Die Kaninchenschultern mit dem Schinken in eine Auflaufform legen, mit der Saucenmischung übergießen und die Oliven und Kirschtomaten darüberlegen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C etwa 20 Minuten schmoren lassen.

Auf Tellern anrichten. Dazu passt Basmatireis.

Zutaten für 4 Personen

12 Kaninchenschultern
200 g gekochter Schinken
1 Becher Naturjoghurt
1 Glas Mangomus (340 ml)
1 Dose Kokosmilch (400 ml)
150 g grüne Oliven
6 EL Öl
1 EL Curry
3 rote Zwiebeln
12 Kirsch­tomaten
Pfeffer und Salz
Chilipulver
Rosmarin