Kaninchenrücken gefüllt

Kaninchenrücken gefüllt

//bauer-kaninchen.de/wp-content/uploads/2019/06/kaninchenruecken-gefuellt-1920x700.jpg

Die Knochen vom Kaninchenrücken entfernen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten.

Basilikum, Petersilie, Pinienkerne, eine Prise Salz, Olivenöl, Balsamico und die Knoblauchzehe mit einem Pürierstab zu einer homogenen Masse verarbeiten. Auf das Fleisch zuerst den Schinken, dann den Käse legen und danach die Kräutermasse darauf verteilen. Das Fleisch aufrollen und mit Küchengarn fest verschnüren. 

Den gefüllten Kaninchenrücken auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit Olivenöl und Akazienhonig bestreichen. Einige Salbeiblätter darauf verteilen und die Rosmarin­zweige um das Fleisch legen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C etwa 30 Minuten garen.

Dazu passen hervorragend sommerliche Salate!

Zutaten für 2 Personen 

1 Kaninchenrücken mit Bauchlappen
50 g luftgetrockneter Schinken in Scheiben
100 g geräucherter Käse in Scheiben
20 g Pinien­kerne
1 Bund Basilikum
etwas Petersilie
2 EL Akazienhonig
1 Knoblauchzehe
4 EL Olivenöl
1 TL Balsamico-Essisg
Salz,
Rosmarin
Salbei