Würziger Kaninchenrücken

Würziger Kaninchenrücken

//bauer-kaninchen.de/wp-content/uploads/2019/06/kaninchenruecken-gewuerzt-1920x700.jpg

Den Kaninchenrücken mit der Mischung aus Pfeffer, Salz, Thymian und Senf kräftig bestreichen und danach mit den Speckscheiben umwickeln.

In einer beschichteten Pfanne das Öl erhitzen und den Kaninchenrücken von allen Seiten anbraten. Nach und nach den Weißwein zugeben und alles etwa 40 Minuten braten lassen, dabei den Kaninchenrücken immer wieder wenden. Sobald das Fleisch gar ist, die Speckscheiben entfernen. 

Den Speck und die Sauce mit einem Pürierstab zu eine sämigen Sauce verarbeiten und mit Joghurt und Mehl binden. Mit Zitronensaft, Pfeffer und Salz abschmecken und alles nochmals kurz aufkochen. 

Den Kaninchenrücken in 2 Stücke teilen und diese in der Sauce noch etwas ziehen lassen.

Dazu passen Nudeln oder Kartoffelklöße.

Zutaten für 2 Personen 

1 Kaninchenrücken
2  EL mittelscharfer Senf
1  TL getrockneter Thymian
100  g rohen Speck
3  EL Keimöl
250  ml trockener Weißwein
4  EL Zitronensaft
1  EL Mehl
125  ml Naturjoghurt
Pfeffer und Salz